Um in der Welt der Erwachsenen zu bestehen, brauchen Jugendliche Selbstvertrauen, ein sicheres und kompetentes Auftreten. Fehlt ihnen dies, haben sie schlechtere Zukunftsperspektiven. Das Projekt „Ich bin mehr – mach mehr aus dir!“ will Jugendlichen helfen, die mit sich selbst, ihrem Verhalten und ihrer Unsicherheit nicht zufrieden sind und daran etwas ändern möchten.

Das Angebot gibt Jugendlichen Impulse für eine kritische Auseinandersetzung mit ihren persönlichen Wunschvorstellungen. Insbesondere richtet sich das Projekt an Jugendliche, denen es aus verschiedenen Gründen (zum Beispiel fehlende Unterstützung in Familie und Schule oder mangelnde Sprachkenntnisse) aus eigener Kraft nicht gelingt, ihre Zukunftschancen zu verbessern. „Ich bin mehr – mach mehr aus dir!“ baut auf den Ressourcen der Jugendlichen auf, um an ihren Schwächen zu arbeiten und ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Im freiwilligen Setting der offenen Jugendarbeit erleben sie auf lustvolle Weise, dass angestrebte Ziele, wie eigene Verhaltensänderungen, durchaus erreichbar sind.